Papierlose Online-Steuererklärung | Kantonales Steueramt Zürich

Januar 2021

Im Januar informierte unser Kunde das Kantonale Steueramt Zürich über einen wichtigen Meilenstein. Bei der Umsetzung der Online-Steuererklärung gab es im Detail einige Hürden zu überwinden, die emineo Schritt für Schritt in Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Steueramt Zürich und weiteren Stellen begleiten durfte.

Bis dato reichte nur jeder Fünfte seine Steuererklärung digital ein. Knapp 30 Prozent füllten sie zwar mit Hilfe der vorhandenen Software aus, druckten sie danach aus und schickten sie auf dem Postweg ein. Etwa die Hälfte aller Zürcherinnen und Zürcher füllte sie immer noch von Hand oder mit einer Software ohne 2D-Barcodes aus. Wir sind überzeugt, dass die Digitalisierung für die Steuerpflichtigen sowie den Kanton von grossem Nutzen ist und der Anteil der Online eingereichten Steuererklärungen gesteigert werden kann.

Die fünf Schritte im Überblick

  • Der Zugangscode und die AHV-Nr. reichen aus. Es ist kein mehrstufiger Zugang mehr notwendig.
  • Die dynamische Wegleitung hilft dem User und wird dort angezeigt, wo er sie benötigt.
  • Die Beilagen können fotografiert oder hochgeladen werden. Somit fällt der Postweg weg.
  • Der Datenimport aus dem Vorjahr erfolgt automatisch, der Datenschutz ist dabei berücksichtigt.
  • Das Einreichen ist mit einem Klick abgeschlossen – innerhalb von 5 Tage können Korrekturen noch angebracht werden.

Lesen Sie die ausführlichere Beschreibung der Schritte im Artikel der NZZ.

Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Kontakt

Meister

Patrick Meister
Head of Marketing & Communications

<_
WEITERE NEWS

Enter password to download