Die integrierte Versichertenkarten-Lösung

Die bewährte, innovative Lösung!

Die von emineo in Zusammenarbeit mit SAP (Schweiz) AG entwickelte Lösung für die nahtlose Integration der Versichertenkarte und damit verbundenen Arbeitsabläufe in die administrativen Prozesse wird aktuell bei mehr als 20 Spitälern erfolgreich eingesetzt.

Profitieren Sie von einem bewährten Konzept und ausgewiesenem Nutzen bei der Integration der Versichertenkarte in ihrem Spital.

Zentrale Verfügbarkeit

Damit diese Funktionen und Prozesse nur einmal Integriert und bereitgestellt werden müssen, werden diese auf Basis einer SOA Infrastruktur (Service-oriented Architecture) umgesetzt. Damit stehen die gewünschten Funktionalitäten zum Beispiel für die Prüfung des Versichertenverhältnisses in der Patientenadministration zentral zur Verfügung und können von den verschiedenen Anwendungen und Prozessen einfach und flexibel verwendet werden. Dies reduziert den Implementierungs- und Wartungsaufwand und stellt eine maximale Wiederverwendbarkeit der Lösung sicher. Eine weiterer Vorteil der zentralen Bereitstellung liegt in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Versichertenkarte (Beispiel medizinische Daten).