Ein weiterer grosser Schritt

Der Kanton Basel-Stadt und die Städte Bern und Zürich beschaffen gemeinsam unter dem Namen «Citysoftnet» ein neues Fallführungssystem für die Sozialhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe sowie zivilrechtliche Mandate. Die drei Städte verwenden derzeit Fallführungslösungen, deren Lebensdauer Ende des Jahrzehnts auslaufen wird. Statt drei individuelle Nachfolgelösungen zu suchen, setzten die beteiligten Partner auf eine Gemeinsame, welche bestmögliche Synergien nutzen wird.

Nach einem intensiven Auswahlverfahren, der Prüfung aller Kriterien, verschiedenen Referenzbesuchen, der Klärung der Machbarkeit sowie der Skizzierung von Prototypen hat sich «Citysoftnet» für emineo entschieden.

Bis Ende 2018 werden nun die nötigen politische Entscheide eingeleitet bzw. abgewartet. Der Projektstart erfolgt Anfang 2019, bei einer Projektdauer von 5 Jahren.